Daimler wird gegen den Bescheid des KBA Widerspruch einlegen. Unabhängig von der rechtlichen Klärung des Sachverhaltes wird Daimler weiterhin mit den Behörden kooperieren. Daimler wird nach Freigabe des KBA die in Frage stehenden Programmierungen durch ein Software-Update aktualisieren.

Daimler wird gegen den Bescheid des KBA Widerspruch einlegen. Unabhängig von der rechtlichen Klärung des Sachverhaltes wird Daimler weiterhin mit den Behörden kooperieren. Daimler wird nach Freigabe des KBA die in Frage stehenden Programmierungen durch ein Software-Update aktualisieren. Bild: Daimler

Darunter sind 1372 Fahrzeuge des Modells Mercedes Vito 1.6 l Diesel Euro 6 in Deutschland, wie das Bundesverkehrsministerium am Donnerstag mitteilte. Das KBA habe bei Messungen unzulässige Abschalteinrichtungen der Abgasreinigung festgestellt, durch die es im Betrieb der Fahrzeuge zu erhöhten Emissionen von Stickoxid (NoX) kommen könne. Daimler müsse diese unzulässige Technik entfernen.