Car2go-Fahrzeuge, Daimler

Fahrzeuge von Daimlers Carsharing-Tochter Car2go: Dass das Konzept selbstfahrender Fahrzeuge nun auf Carsharing-Flotten mit kleinen Autos übertragen wird, ist ein Novum.

Einem Medienbericht zufolge arbeitet der Autohersteller an einem Konzept für eine Carsharingflotte mit autonom fahrenden Kleinwagen. Wie Spiegel online berichtet, habe der Konzern für ein entsprechendes Pilotprojekt, das sich noch in der Konzeptionsphase befindet, eine private Wohnsiedlung in Orange County im Süden Kaliforniens in die nähere Auswahl gezogen. Mit selbstfahrenden Smart-Modellen wolle Daimler dem Internetriesen Google Paroli bieten.

Auf dem Feld des autonomen Fahrens hat Daimler schon einige Erfahrung. Im August 2013 fuhr eine leicht modifizierte S-Klasse 103 Kilometer komplett autonom, das heißt ohne den Eingriff eines Fahrers, von Mannheim nach Pforzheim. Auf der historischen Route hatte Bertha Benz mit dem Patent-Motorwagen ihres Mannes 1888 eine Fahrt absolviert.

Bislang war die aufwändige Technologie eher in der Luxus- und Oberklasse angesiedelt.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Daimler Autonomes Fahren

Andreas Karius/Spiegel