Bosch Elektromotoren

Daimler und Bosch planen Joint-Venture zum Bau von Elektromotoren - Bild: Bosch

Die Unternehmen haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet und Vertragsverhandlungen zur Gründung eines 50:50-Joint Venture aufgenommen, die noch im ersten Halbjahr 2011 abgeschlossen werden sollen. Damit bestätigt sich ein Zeitungsbericht der vergangenen Woche.

Damit wollen die beiden Unternehmen die Entwicklungsfortschritte bei Traktionsmaschinen beschleunigen und entsprechende Synergien erschließen. Gemäß Absichtserklärung soll die gemeinsame Produktion bereits 2012 starten, der Einsatz in Elektrofahrzeugen von Mercedes-Benz und smart ist ab 2012 geplant. Der Vertrieb an weitere Automobilhersteller soll anschließend über Bosch erfolgen. Die gemeinsamen Aktivitäten sollen im Großraum Stuttgart und Hildesheim angesiedelt werden.

Arbeitnehmervertreter reagierten enttäuscht auf die Entscheidung, diese habe das Unternehmen ?gegen die Empfehlung des Betriebsrats getroffen, Kompetenzen in Entwicklung und Produktion von E-Motoren aufzubauen?, sagte Wolfgang Nieke, der Betriebsratsvorsitzende im Untertürkheimer Werk.

Partnerschaften sind an der Tagesordnung

Daimler hatte bereits mehrfach angedeutet, dass zur Herstellung von Elektromotoren Partnerschaften mit Zulieferern eine Option sind. Zu den Favoriten wurden zuletzt Continental, Siemens und eben Bosch gezählt.

Im Bereich alternativer Antriebstechnologien sind Kooperationen innerhalb der Branche inzwischen an der Tagesordnung. Denn Hersteller und auch Zulieferer müssen massiv in die Forschung und Entwicklung investieren, ohne daraus heute einen direkten Nutzen zu ziehen. Und wann sich der horrende Mitteleinsatz lohnen wird, ist noch ungewiss. Hinzu kommt, dass viel Geld in die Weiterentwicklung herkömmlicher Verbrennungsmotoren gesteckt werden muss, um diese fit für die rigider werdenden Abgasvorschriften zu machen.

Vor diesem Hintergrund hatte sich Daimler beispielsweise Ende 2008 mit Evonik verbündet, um gemeinsam Lithium-Ionen-Batterien zu entwickeln und herzustellen. Bosch arbeitet bei den Akkus, die als maßgeblich für den Erfolg von Elektroautos gelten, in einem Joint Venture mit Samsung zusammen.