Daimler Motor Motorblock

Volvo und Daimler könnten in Zukunft gemeinsam Verbrennungsmotoren entwickeln, berichtet die Automobilwoche. Bild: Daimler

Die "Automobilwoche" beruft sich in dem Bericht auf interne Quellen bei Volvo. Weder Daimler noch Volvo haben die potentielle Partnerschaft bisher bestätigt. Ein Volvo-Sprecher betonte, der Zeitpunkt sei noch zu früh um über konkrete Projekte zu sprechen, man stehe Diskussionen über potentielle Partnerschaften jedoch offen gegenüber.

Volvo hat sich bereits zu einer Vierzylinder-Strategie für Benziner und Diesel bekannt. Im Jahr 2017 kündigte der Hersteller die komplette Elektrifizierung der eigenen Modellpalette an. Daimlers Entwicklungschef Markus Schäfer kündige hingegen im September 2019 an, das Unternehmen habe keinerlei Pläne für komplett neue Verbrennungsmotoren – Eine Aussage, die gegen eine mögliche Kooperation mit Volvo sprechen würde.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?