Daimler OMV Wasserstoff breit

In diesem Jahr kommt noch kein Wasserstoff-Auto von Daimler. Bild: Daimler

“Dann sind wir aber im vergangenen Jahr die Kooperation mit Nissan und Ford eingegangen, um gemeinschaftlich ein Brennstoffzellensystem zu entwickeln und dabei durch höhere Volumen gleichzeitig die Produktionskosten zu senken”, sagte Kohler. “Deshalb arbeiten wir jetzt zielgerichtet auf 2017 hin”. Zu konkreten Preisen äußerte sich Kohler nicht.

Bei Wasserstoffautos erzeugt eine Brennstoffzelle den Strom für einen Elektromotor. Ein Problem ist, dass es bisher kaum entsprechende Tankstellen für diese Fahrzeugart gibt.

Alle Beiträge zum Stichwort Daimler

dpa-AFX/gp