Daimlers neue Marke EQ

Bis 2025 sollen Elektro-Fahrzeuge bis zu 25 Prozent des Daimler-Konzern-Absatzes ausmachen.

"Die Kosten werden sinken. In den nächsten fünf bis sieben Jahren werden wir Elektroautos deutlich preiswerter anbieten können", sagte Källenius in einem Interview mit der Bild am Sonntag. Während die Preise sinken, soll die Reichweite der Elektroautos deutlich steigen. Er kündigte an, dass der Autokonzern in "spätestens" zwei Jahren einen Elektro-Mercedes mit neuen Batterien mit 500 Kilometer Reichweite vorstellt.

Bis 2025 erwartet Daimler demnach einen Anteil von Elektro-Fahrzeugen am Absatz des Konzerns von bis zu 25 Prozent.