• Platz 20: Dacia Sandero mit 92.110 zugelassenen Modellen - ein deutliches Plus von 14% gegenüber dem Vorjar. Bild: Hersteller

    Platz 20: Dacia Sandero mit 92.110 zugelassenen Modellen - ein deutliches Plus von 14% gegenüber dem Vorjar. Bild: Hersteller

  • Platz 19: Skoda Fabia - 92.294 Zulassungen, ein sattes Plus von 19%. Bild: Hersteller

    Platz 19: Skoda Fabia - 92.294 Zulassungen, ein sattes Plus von 19%. Bild: Hersteller

  • Platz 18: Peugeot 2008 - gut 96.000 Zulassungen, plus 13%. Bild: Hersteller

    Platz 18: Peugeot 2008 - gut 96.000 Zulassungen, plus 13%. Bild: Hersteller

  • Platz 17: Fiat 500 - 103.000 Zulassungen, 3% plus. Bild: Hersteller

    Platz 17: Fiat 500 - 103.000 Zulassungen, 3% plus. Bild: Hersteller

  • Platz 16: Toyota Yaris - gut 104.000 Zulassungen, 9% plus. Bild: Hersteller

    Platz 16: Toyota Yaris - gut 104.000 Zulassungen, 9% plus. Bild: Hersteller

  • Platz 15: Audi A3/S3/RS3 - etwa 104.500 Zulassungen, 4% minus. Bild: Hersteller

    Platz 15: Audi A3/S3/RS3 - etwa 104.500 Zulassungen, 4% minus. Bild: Hersteller

  • Platz 14: Fiat Panda mit etwa 109.700 Zulassungen und einem Plus von 20%. Bild: Hersteller

    Platz 14: Fiat Panda mit etwa 109.700 Zulassungen und einem Plus von 20%. Bild: Hersteller

  • Platz 13: VW Passat - gerundet 111.700 Zulassungen, 0% plus. Bild: Hersteller

    Platz 13: VW Passat - gerundet 111.700 Zulassungen, 0% plus. Bild: Hersteller

  • Platz 12: Peugeot 308 - 113.700 Zulassungen, 9% plus. Bild: Hersteller

    Platz 12: Peugeot 308 - 113.700 Zulassungen, 9% plus. Bild: Hersteller

  • Platz 11: Renault Captur - 118.000 Zulassungen, 10% plus. Bild: Hersteller

    Platz 11: Renault Captur - 118.000 Zulassungen, 10% plus. Bild: Hersteller

  • Platz 10: Ford Focus - 120.500 Zulassungen, 6% minus. Bild: Hersteller

    Platz 10: Ford Focus - 120.500 Zulassungen, 6% minus. Bild: Hersteller

  • Platz 9: Skoda Octavia - gut 121.300 Zulassungen, 9% plus. Bild: Hersteller

    Platz 9: Skoda Octavia - gut 121.300 Zulassungen, 9% plus. Bild: Hersteller

  • Platz 8: Nissan Qashqai - 126.000 Zulassungen, 1% plus. Bild: Hersteller

    Platz 8: Nissan Qashqai - 126.000 Zulassungen, 1% plus. Bild: Hersteller

  • Platz 7: Opel/Vauxhall Astra - knapp 129.700 Zulassungen, 2% minus. Bild: Hersteller

    Platz 7: Opel/Vauxhall Astra - knapp 129.700 Zulassungen, 2% minus. Bild: Hersteller

  • Platz 6: Peugeot 208 - gut 138.400 Zulassungen, plus 14%. Bild: Hersteller

    Platz 6: Peugeot 208 - gut 138.400 Zulassungen, plus 14%. Bild: Hersteller

  • Platz 5: Opel/Vauxhall 147.500 Zulassungen, 2% minus. Bild: Hersteller

    Platz 5: Opel/Vauxhall 147.500 Zulassungen, 2% minus. Bild: Hersteller

  • Platz 4: Ford Fiesta - abgerundet 159.500 Zulassungen, 9% minus. Bild: Hersteller

    Platz 4: Ford Fiesta - abgerundet 159.500 Zulassungen, 9% minus. Bild: Hersteller

  • Platz 3: VW Polo - aufgerundet 166.900 Zulassungen, 5% plus. Bild: Hersteller

    Platz 3: VW Polo - aufgerundet 166.900 Zulassungen, 5% plus. Bild: Hersteller

  • Platz 2: Renault Clio - aufgerundet 173.500 Zulassungen, 4% minus. Bild: Hersteller

    Platz 2: Renault Clio - aufgerundet 173.500 Zulassungen, 4% minus. Bild: Hersteller

  • Platz 1 geht mit deutlichem  Abstand und gut 269.400 Zulassungen abermals an den VW Golf - dennoch ein Minus von 2% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bild: Hersteller

    Platz 1 geht mit deutlichem Abstand und gut 269.400 Zulassungen abermals an den VW Golf - dennoch ein Minus von 2% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bild: Hersteller