• Der Opel Karl belegt den ersten Platz bei den Minicars. Als besonders innovativ bewertet das Center of Automotive Management (CAM) dessen Leichtbau-Karosserie. Bild: Opel

    Der Opel Karl belegt den ersten Platz bei den Minicars. Als besonders innovativ bewertet das Center of Automotive Management (CAM) dessen Leichtbau-Karosserie. Bild: Opel

  • Der innovationsstärkste Kleinwagen ist der Peugeot 208. Er punktet mit seinem BlueHDI 100 Motor dessen Normvebrauch bei lediglich 3,0 Litern auf 100 Kilometern liegt. Bild: Peugeot

    Der innovationsstärkste Kleinwagen ist der Peugeot 208. Er punktet mit seinem BlueHDI 100 Motor dessen Normvebrauch bei lediglich 3,0 Litern auf 100 Kilometern liegt. Bild: Peugeot

  • In der unteren Mittelklasse siegt der Toyota Prius dank V2X-Innovation. So kann der Hybrid in japan etwa mit anderen Fahrzeugen kommunizieren. Bild: Toyota

    In der unteren Mittelklasse siegt der Toyota Prius dank V2X-Innovation. So kann der Hybrid in japan etwa mit anderen Fahrzeugen kommunizieren. Bild: Toyota

  • In der Mittelklasse konnte sich der Audi A4 durchsetzen. Er punktet unter anderem mit Kollisionswarner für Kreuzungen und dem sparsamen 2.0 TFSI Ultra Motor. Bild: Audi

    In der Mittelklasse konnte sich der Audi A4 durchsetzen. Er punktet unter anderem mit Kollisionswarner für Kreuzungen und dem sparsamen 2.0 TFSI Ultra Motor. Bild: Audi

  • Bei der oberen Mittelklasse liegt der Jaguar XF im Untersuchungszeitraum auf Platz 1. Die neue Mercedes E-Klasse hätte den Briten wohl hinter sich gelassen, war allerdings im Bewertungszeitraum noch nicht auf dem Markt. Bild: JLR

    Bei der oberen Mittelklasse liegt der Jaguar XF im Untersuchungszeitraum auf Platz 1. Die neue Mercedes E-Klasse hätte den Briten wohl hinter sich gelassen, war allerdings im Bewertungszeitraum noch nicht auf dem Markt. Bild: JLR

  • Die Oberklasse führt der BMW 7er an. Besonders innovativ: Die Gestensteuerung sowie der Garagen-Einparkassistent. Bild: BMW

    Die Oberklasse führt der BMW 7er an. Besonders innovativ: Die Gestensteuerung sowie der Garagen-Einparkassistent. Bild: BMW

  • Bei den SUVs siegt das Tesla Model X. Das Institut bewertet unter anderem seine Flügeltüren und die automatisierten Fahrfunktionen positiv. Bild: Tesla

    Bei den SUVs siegt das Tesla Model X. Das Institut bewertet unter anderem seine Flügeltüren und die automatisierten Fahrfunktionen positiv. Bild: Tesla

  • Der Porsche 911 lässt die Sportwagen-Konkurrenz hinter sich. Die Multi-Kollisionsbremse und die neuen Turbo-Motoren gelten als sehr innovativ. Bild: Porsche

    Der Porsche 911 lässt die Sportwagen-Konkurrenz hinter sich. Die Multi-Kollisionsbremse und die neuen Turbo-Motoren gelten als sehr innovativ. Bild: Porsche

  • Der Sieger unter den Vans heißt Renault Espace.Sparsame Motoren und einige Fahrerassistenzsysteme bringen ihm den Sieg in seinem Segment. Bild: Renault

    Der Sieger unter den Vans heißt Renault Espace.Sparsame Motoren und einige Fahrerassistenzsysteme bringen ihm den Sieg in seinem Segment. Bild: Renault