Übernimmt ab sofort die Leitung der weltweiten Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im

Übernimmt ab sofort die Leitung der weltweiten Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Dieselbereich von Delphi: Dr. Hans-Josef Schiffgens (Bild: Delphi).

Delphi ist weltweit einer der größten Zulieferer von Einspritzsystemen für Dieselmotoren. „Für seine Position als Direktor mit weltweiter Verantwortung ist Schiffgens aufgrund seiner weitreichende Erfahrung prädestiniert und er wird unser Bestreben, erstklassige und innovative Lösungen für Diesel Kunden weltweit anzubieten, weiter stärken,” erläutert John Fuerst, Generaldirektor bei Delphi Diesel Systems.

Schiffgens hat mehr als 24 Jahre Erfahrung in Forschung und Entwicklung bei verschiedenen Automobil Unternehmen und hat dabei leitende Positionen bei Deutz, Audi, MAN und FEV Motorentechnik eingenommen. Schiffgens, gebürtig aus Erkelenz, studierte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen, an der er auch seinen Doktortitel (Dr.-Ing.) in Maschinenbau erwarb.