Hari N. Nair

Delphi sucht einen neuen Vorstandsvorsitzenden. In der Zwischenzeit leitet Hari N. Nair die Geschäfte. Bild: Delphi

Laut einer Unternehmenserklärung ist Butterworth von der Rolle des Präsidenten und CEO zurückgetreten, „um andere Interessen zu verfolgen“. Nair war bisher Direktor bei Delphi Technologies, nachdem man im Dezember 2017 eine Aktiengesellschaft wurde. Die ehemalige Antriebsstrangabteilung wurden gleichzeitig in Delphi Technologies ausgliedert und die Kerngesellschaft in Aptiv umbenannt.

„Mit mehr als drei Jahrzehnten Erfahrung hat Hari ein tiefes Verständnis für unsere Branche und die Möglichkeiten, die uns bevorstehen“, so Verwaltungsratspräsident Timothy Manganello in der Erklärung, „unser erfahrenes Board wird es weiterhin tun. Wir geben Hari und der Organisation ihre Expertise, während wir unseren nächsten CEO identifizieren und einen reibungslosen Übergang gewährleisten. Im Namen des Vorstands möchte ich Liam für seinen Service und seine Beiträge für das Unternehmen danken.“

Wachstumsprognose nach unten korrigiert

Delphi Technologies hat nicht nur den Wechsel in der Geschäftsleitung angekündigt, sondern auch den Finanzausblick für das Gesamtjahr überarbeitet. Delphi geht durch „eine herausfordernde Branchendynamik sowie andere Faktoren“ davon aus, dass der Umsatz für das Gesamtjahr 2018 in etwa dem Umsatz von 2017 entspricht.

Die bisherige Prognose sah ein Wachstum von zwei bis vier Prozent vor. Die Erwartungen für die bereinigte operative Marge wurden ebenfalls von 12,1 bis 12,3 Prozent auf 11,3 bis 11,5 Prozent nach unten korrigiert.