Ford Logo

Deutsche Bank senkt Ziel für Ford auf 19 US-Dollar. - Bild: Ford

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Ford von 20 auf 19 US-Dollar gesenkt, aber die Einstufung auf “Buy” belassen.

Er habe seine Gewinnschätzungen für den Automobilkonzern für 2011 und 2012 angesichts konservativerer Konjunkturprognosen etwas gesenkt, schrieb Analyst Rod Lache in einer Studie vom Mittwoch. Die Bewertung der Aktie bleibe aber sehr attraktiv. Der aktuelle Kurs liegt bei 13,96 US-Dollar.

Ein Treffen mit Unternehmensverantwortlichen habe einen sehr optimistischen Eindruck für die kommenden fünf Jahre hinterlassen. Dank der globalen Plattformstrategie, unübertroffener Produktionseffizienz, des führenden Modellangebots und der Fokussierung auf die Wahrnehmung seitens der Verbraucher brächten Ford einen Wettbewerbsvorteil. Die Produktions- und Margenziele ließen der Aktie deutlichen Aufwärtsspielraum.

Mit der Einstufung “Buy” sagt die Deutsche Bank der Aktie für die kommenden zwölf Monate einen Gesamtertrag von mindestens 10 Prozent voraus.

dpa-AFX/Guido Kruschke