Electric Car

Laut Kraftfahrt-Bundesamt wurden im September 21.188 reine Elektroautos und 20.127 Plugin-Hybride angemeldet.

| von Roswitha Maier

Gut 18 Prozent wollen sich bei ihrem nächsten Autokauf einen Wagen mit reinem Batterieantrieb (elf Prozent) oder Plugin-Hybridmotor (7,3 Prozent) anschaffen, hat das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag des Portals ermittelt. Einen Diesel wollten demnach nur noch 14,5 Prozent kaufen.

Die Marktforscher fragten darüber hinaus auch Argumente gegen den Kauf eines Elektroautos ab: Am häufigsten genannt wurden die geringere Reichweite, hohe Kaufpreise und fehlende Ladesäulen. Ein knappes Viertel (23 Prozent) sagte aber auch, dass der ökologische Vorteil von Elektroautos nicht groß genug sei.

Laut Kraftfahrzeug-Bundesamt sind die Zulassungszahlen von beider Antriebsarten in den vergangenen Monaten sprunghaft gestiegen. Im September waren 21.188 reine Elektroautos und 20.127 Plugin-Hybride angemeldet worden, ein Anteil von 15,6 Prozent. Dieselmotoren lagen mit einem Anteil von gut einem Viertel aber nach wie vor den E-Autos. Am beliebtesten sind nach wie vor Benzinmotoren mit über 45 Prozent der Neuzulassungen.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_apr" existiert leider nicht.