Eaton ernennt Nanda Kumar zum President Vehicle Group für die Region Europa, Mittlerer Osten und

Eaton ernennt Nanda Kumar zum President Vehicle Group für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika. (Foto: Eaton Corporation)

„Nanda Kumar hat unser Unternehmen im Bereich Automotive bereits viele Jahre in verschiedenen Positionen und auf unterschiedlichen Führungsebenen unterstützt. Seine umfassenden Kenntnisse der Automobilindustrie werden dazu beitragen, Eaton in der EMEA-Region weiter wachsen zu lassen und die speziellen Herausforderungen in diesen Märkten zu meistern“, erklärte Palchak.

Kumar ist seit 1990 für Eaton tätig und hatte seitdem verschiedene Führungspositionen mit wachsender Verantwortung im Geschäftsbereich Automotive inne. Unter anderem leitete er Eaton Werksstandorte im US-amerikanischen Roxboro (North Carolina) und italienischen Massa. Außerdem war er General Manager Valve and Valve Actuation sowie Vice President und General Manager Specialty Control and Valve Actuation. Bevor Kumar zu Eaton kam, arbeitete er bei der Robert Bosch Corporation.

Kumar studierte Maschinenbau und erwarb einen Bachelor-Abschluss an der indischen Bangalore Universität, einen Master an der Wayne State Universität in Detroit (Michigan, USA) sowie einen Master in Betriebswirtschaft an der Universität in Michigan.