Bosch-Logo

Bosch beliefert auch Daimler mit Motorsteuerungen für Dieselfahrzeuge. Bild: Bosch

"Wir ermitteln auch im Fall Daimler gegen Bosch-Mitarbeiter wegen des Verdachts auf Beihilfe", sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Stuttgart dem Handelsblatt. Das Verfahren sei getrennt von dem Fall Volkswagen zu sehen.

Gegenüber dem Handelsblatt bestätigte ein Bosch-Sprecher das zweite Ermittlungsverfahren, wollte aber zum laufenden Verfahren keine weiteren Angaben machen. Bosch kooperiere mit den Behörden.

Am Donnerstag (25. Mai) war weder bei Bosch noch bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart jemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Bosch stellt Motorsteuerungen für Dieselfahrzeuge her und beliefert auf Daimler. Gegen den Autokonzern wird derzeit wegen des Verdachts auf Betrug und strafbare Werbung im Zusammenhang mit Dieselfahrzeugen ermittelt. Am Dienstag hatte Daimler mitgeteilt, dass die Staatsanwaltschaft Stuttgart im Rahmen ihrer Untersuchungen mehrere Standorte des Konzerns in Deutschland durchsucht hat.