VW E-Golf in weiß

Vor einem Jahr wurde die Produktion in der Gläsernen Manufaktur des Phaeton eingestellt. Am 03.04.2017 startet die Produktion des E-Golfs dort. Bild: Volkswagen

An diesem Montag (10.50 Uhr) läuft der erste in Dresden montierte E-Golf vom Band. Das gläserne Vorzeigewerk, das Volkswagen 2001 für die Produktion des Phaeton errichtet hatte, war in den zurückliegenden Monaten für 20 Millionen Euro umgebaut worden.

Bis Anfang Mai sollen zunächst 35 E-Golfs pro Tag in Dresden vom Band rollen. Dresden wird damit - neben Wolfsburg - zum zweiten Produktionsstandort für den neuen E-Golf, wenn auch in der sächsischen Landeshauptstadt im Vergleich zum VW-Stammwerk in geringer Stückzahl produziert wird.