Daimler Lkw Sparte

2012 lag das Minus bei Nutzfahrzeugen in der EU mit 1,695 Millionen LKWs und Bussen bei rund 12 Prozent. - Bild: Daimler

Im Dezember brachen die Neuzulassungen in der Europäischen Union um fast ein Viertel auf 125.825 Wagen ein und fielen damit auf den Stand von Oktober 2009 zurück. Besonders die beiden stärksten Einzelmärkte, Frankreich und Deutschland, schwächelten deutlich. Der Dezember hatte allerdings auch weniger Verkaufstage als im Vorjahr.

Auf Jahressicht liegt das Minus in der EU mit 1,695 Millionen LKWs und Bussen bei rund 12 Prozent, wie der europäische Branchenverband ACEA am Dienstag mitteilte.

In Deutschland war der Rückgang im Dezember mit 24,7 Prozent deutlicher stärker als im November (-13,6). Im Gesamtjahr lag der Rückgang bei sieben Prozent. In Frankreich sanken die Neuzulassungen mit 21,3 Prozent wie bereits im November um über ein Fünftel. Auf das Jahr gerechnet stand ein Minus von 10,3 Prozent. Die Märkte in Italien und Spanien gaben im Dezember um ein Fünftel beziehungsweise um ein Drittel nach. Im Gesamtjahr schrumpften hier die Neuzulassungen um knapp ein Drittel (Italien) und ein Viertel (Spanien).

Alle Beiträge zu den Stichworten Nutzfahrzeug Europa

dpa/hei