Renault_Samsung_QM6

Reanult-Samsung will den Koleos-Ableger QM6 in 80 Ländern verkaufen. Bild: Renault-Samusung.

Nachdem der QM6 bereits nächsten Monat in Südkorea startet, will Renault Samsung den SUV bereits Endes des Jahres auch in weitere Entwicklungsmärkte exportieren. Als erstes soll der SUV in ausgewählte südamerikanische Märkte sowie nach Australien kommen. Anfang 2017 soll dann der Export nach Europa folgen. Dies berichtet der Korean Herald. Der QM6 ist der Nachfolger des QM5 und baugleich mit dem Renault Koleos. Der QM6 wurde von Samsung Renault erstmals im Juni 2016 auf der Busan Motor Show präsentiert. IHS Automotive erwartet, dass der Koleos und der QM6 sich 2018 insgesamt 70.000-mal verkaufen werden.