Die Integration von Plastal Deutschland in die Nordeuropa-Division von Faurecia Automotive Exteriors erfolgt mit sofortiger Wirkung.

Mit Hauptsitz in Weißenburg (Deutschland) hat Plastal Deutschland 2009 einen Umsatz von 408 Millionen Euro mit neun Fahrzeugherstellern generiert, darunter Audi, BMW, Daimler, Ford, Porsche und Volkswagen. Das Unternehmen beschäftigt 2.000 Mitarbeiter an sechs Standorten inklusive eines Forschungs- und Entwicklungszentrums.

Der Cash-out für die Akquisition der industriellen Werte und Kundenverträge von Plastal Deutschland beträgt 33 Millionen Euro.