Faurecia Montage Polen

Faurecia setzt sich neue Ziele für das laufende Jahr. - Bild: Collin Stephane

Der Betriebsgewinn konnte von 256 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2013 auf 311 Millionen Euro in der ersten Jahreshälfte 2014 gesteigert werden ? ein Zuwachs von 21,2 Prozent. Dank des guten Ergebnis korrigierte Faurecia die Prognose auch für das Gesamtjahr 2014 nach oben. Erwartet wird jetzt eine Steigerung des Betriebsgewinns um 30 bis 60 Basispunkte. Die bisherige Prognose vom 12. Februar 2014 waren 20 bis 50 Basispunkte.

Während der Gewinn nach oben geht, konnte die Nettofinanzverschuldung um 314 Millionen Euro auf nunmehr 1,394 Milliarden Euro minimiert werden.

Alle Beiträge zum Stichwort Faurecia

gp / Faurecia