Jeep Cherokee 2020

Die Produktion des Jeep Cherokee wird im Werk Belvidere (Illinois/USA) für zwei Wochen ausgesetzt. Bild: FCA

| von Stefan Grundhoff

In der dortigen Anlage wird derzeit ausschließlich der Jeep Cherokee produziert. Die Verkäufe des Cherokee in den USA gingen in 2019 gegenüber dem Vorjahr um 20 Prozent zurück, obwohl sich die Verkäufe von SUVs der unteren Mittelklasse im gleichen Zeitraum nur um 3,3 Prozent reduzierten.

Für die aktuelle Generation wurde die Produktion bereits im Juni 2013 aufgenommen. Direkt zum Marktstart hatte es Kritik an dem Design gegeben. Im Rahmen einer Überarbeitung wurde die Front daraufhin modifiziert. Die Marktanalysten von IHS prognostizieren, dass die nächste Cherokee-Generation erst im dritten Quartal 2022 mit der Produktion beginnen soll, im Jahr 2020 ist daher lediglich eine kleinere Modellpflege zu erwarten.