FCA, Auburn Hills

FCA hat den ersten großangelegten Stellenabbau seit der Konzern-Insolvenz im Jahr 2009 vor. Bild: FCA

Im Werk in Sterling Heights im Bundesstaat Michigan werden im Sommer 1.300 Jobs gestrichen, wie das Unternehmen mitteilte. Dies entspreche 41 Prozent der Belegschaft in dem Werk und gut 3 Prozent der Beschäftigten in den USA. Es ist der erste großangelegte Stellenabbau, seitdem der Konzern 2009 die Insolvenz hinter sich gelassen hat.