FCA_Diesel_Antriebstechnologie vor dem Aus

FCA ist einer der wenigen Autokonzerne, der den Diesel für Kleinwagen noch im Programm hat (im Bild der Fiat 500 L City Cross). Nun reifen Pläne, bis 2022 den Selbstzünder für die Pkw-Marken des Konzerns zu streichen.

Anfang Juni legt der FCA-Konzern den nächsten fünf-Jahres-Plan vor. In diesem soll es dem Diesel an den Kragen gehen. Wie Financial Times unter Berufung auf Konzernkreise verweist ist einer der zentralen Punkte dort: bis 2022 soll der Diesel für alle Pkw-Marken aus dem Programm gestrichen werden und nur noch bei leichten Nutzfahrzeugen und der Pick-up Marke Ram zu Einsatz kommen.

Als Gründe hierfür werden die im Gefolge des Abgasskandals rückläufigen Verkaufszahlen von Diesel-Fahrzeugen angeführt, vor allem aber die durch strengere Umweltauflagen erheblich steigenden Kosten für den Diesel. Experten sind sich einig, dass das zum Aus dieser Technologie bei Kleinwagen und im preissensiblen Volumensegment führen wird. 

IHS Markit verweist in diesem Zusammenhang darauf, dass Fiat-Chrysler einer der wenigen Autobauer ist, der in Europa selbst für Kleinwagen noch den Selbstzünder im Programm hat. Für FCA wäre der Abschied vom Diesel ein tiefer Einschnitt. So ist der durch den Abgasskandal in Verruf geratene Diesel fester Bestandteil im Programm der Marken Fiat, Alfa Romeo, Jeep und Maserati. In Italien liegt der Marktanteil des Selbstzünders bei den Neuzulassungen bei über 56 Prozent . Angesichts der relativ hohen Abhängigkeit vom Diesel  bei einer gleichzeitig eher schwachen Position bei alternativen Antrieben, müsse man abwarten, wie FCA den Plan umsetzen wolle, kommentiert IHS Markit zurückhaltend.        

Diesel trifft Pick-up: neue Liebe in Detroit

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Dodge Ram 1500

    Dodge Ram 1500. Bild: press-inform

  • Ford F-150 Diesel

    Ford F-150 Diesel. Bild: Ford

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Ford F-150 Diesel

    Ford F-150 Diesel. Bild: Ford

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Ford F-150 Diesel

    Ford F-150 Diesel. Bild: Ford

  • Chevrolet Silverado mit Mark Reuss

    Chevrolet Silverado mit Mark Reuss. Bild:

  • Dodge Ram 1500

    Dodge Ram 1500. Bild: FCA

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Dodge Ram 1500

    Dodge Ram 1500. Bild: press-inform

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Dodge Ram 1500

    Dodge Ram 1500. Bild: FCA

  • Dodge Ram 1500

    Dodge Ram 1500. Bild: FCA

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Chevrolet Silverado 2018

    Chevrolet Silverado 2018. Bild: General Motors

  • Ford F-150 Diesel

    Ford F-150 Diesel. Bild: Ford

  • Ford F-150 Diesel

    Ford F-150 Diesel. Bild: Ford