FDG Bus

Bisher setzte FDG in erster Linie auf Busse verschiedenster Größen. Bild: FDG

Die erste Bauphase wird voraussichtlich im kommendem Jahr beginnen und eine Investition von vier Milliarden CNY beinhalten. Electric Vehicles beschäftigt sich hauptsächlich mit der Konstruktion, Herstellung und dem Vertrieb von Elektrofahrzeugen und Lithium-Ionen-Batterien. Die Gruppe hat eine Produktionsbasis in Hangzhou mit einer jährlichen Kapazität von 20.000 mittelgroßen Bussen und 80.000 Pkw. Im Mai 2016 hat die FDG mit einem Stammkapital von 1,1 Milliarden CNY ein Joint-Venture mit der Provinzregierung Guizhou gegründet, das eine Produktionskapazität von 150.000 Einheiten pro Jahr für Fahrzeuge und zugehörige Komponenten umfasst.

Im Anschluss erhielt die FDG von der nationalen Entwicklungs- und Reformkommission die Genehmigung zur Produktion von NEVs. Laut Angaben von IHS Markit wird FDG auf Basis einer EV-Plattform in Hangzhou die Produktion eines B-Segment-SUV starten. Das Volumen soll in diesem Jahr bei 1.100 und 2019 bei 1.500 Einheiten liegen.