Buick Regal

Es besteht Feuergefahr im Buick Regal. Bild: Buick

Die Automotive News berichtet, dass insbesondere ältere Modelle betroffen sind, die mit dem 3,8 Liter großen V6 ausgerüstet sind. Dazu gehören unter anderem der Buick Regal aus den Baujahren 1997 bis 2004 sowie der Chevrolet Impala gebaut zwischen 2000 und 2004.

Laut einem Bericht der Detroit Free Press kann eine Dichtung am Motor im Laufe der Jahre porös werden und Öl kann austreten. Bei einer scharfen Bremsung kann das Öl auf den heißen Auspuffkrümmer treffen, was wiederum einen Brand im Motorraum auslösen kann. Eine Untersuchung der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) hat ergeben, dass ein Großteil der Brände erst fünf bis 15 Minuten ausbricht nachdem der Motor bereits abgeschaltet wurde.

Das Problem ist bei GM altbekannt. Der Autobauer musste in der Vergangenheit deshalb bereits zwei Rückrufaktionen starten. 2008 mussten 207.000 Autos in die Werkstatt, 2009 waren es 1,5 Millionen. Jetzt sind es 1,28 Millionen in den USA und knapp 130.000 weitere in Kanada und Mexiko.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern GM USA

Gabriel Pankow