Mitsubishi L200

Der Mitsubishi L200 wird in Thailand gebaut und könnte nun auch unter der Marke Fiat gebaut werden. Bild: Mitsubishi

Grundlage soll die nächste Generation des Mitsubishi L200 sein. Allerdings sei das Abkommen nicht bindend, hieß es weiter.

In Medienberichten war schon länger spekuliert worden, dass die Italiener für ihre Nutzfahrzeug-Sparte Fiat Professional ein neues Modell auf Mitsubishi-Basis in Aussicht hätten. Demnach könnte der Verkauf 2016 starten und mit Europa sowie Lateinamerika auf die beiden größten Märkte der Marke ausgerichtet sein. Mitsubishi baut den L200 in Thailand.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Mitsubishi Fiat

dpa/ks