Ford-Fiesta ST_Modell_Fünftürer

Soll in Europa künftig auch als Fünftürer an den Start gehen: Ford Fiesta ST. Bild: Ford

| von Frank Volk

Der kleinste ST im Ford-Sortiment erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit in der Sportwagenszene. Seit dem Launch im Jahr 2013 wurden laut Angaben des US-Herstellers 38.000 Einheiten des knackigen  Kleinwagens mit über 180 PS unter der Haube verkauft. Bei aller Performance-Orientierung habe es seitens der potenziellen Käufer aber verstärkt den Wunsch nach erhöhtem praktischen Nutzen gegeben. Dem entspricht Ford nun, in dem man zum 3-Türer eine fünftürige Modellvariante ins Europa-Programm nimmt.

 Ford geht davon aus, dass der Fünftürer auf einen Anteil von etwa 25 Prozent beim Gesamtabsatz des Fiesta ST kommen könnte. Der Fünftürer soll zu einem Preis ab etwas über 25.200 Euro angeboten werden.

Fotoshow: Ford Fiesta ST200 - König der Kleinwagen-Sportler?

Der Eintrag "freemium_overlay_form_apr" existiert leider nicht.