Ford Ranger

Ford konnte im vergangenen Jahr Marktanteile gewinnen. Bild: Ford

Der Marktanteil habe auf 8,0 Prozent zugelegt. Zum Erfolg trugen insbesondere leichte Nutzfahrzeuge bei, deren Absatz um 23 Prozent zulegte. Ford sieht hier einen Anstieg des Marktanteilsauf 12,6 Prozent.

Für Dezember meldeten die Kölner in den 20 Ländern des Europa-Kernmarktes ein Absatzwachstum um 22 Prozent. Im laufenden Jahr setzt der Hersteller vor allem auf seine SUV-Palette. Diese sollen sich im Kernmarkt 200.000 Mal verkaufen und damit um mehr als 30 Prozent zulegen. Insgesamt sind acht neue oder überarbeitete Modelle für Europa geplant.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Ford Europa

gp / Quelle: Dow Jones Newswires