Ford Autonomes Fahren

In Israel entwickelt SAIPS für Ford ein Entscheidungssystem für autonome Fahrzeuge. Bíld: Ford

| von Stefan Grundhoff

Das System wird durch das in Israel ansässige Unternehmens SAIPS entwickelt, das im August 2016 von Ford übernommen wurde und sich auf maschinelles Lernen und Computer Vision konzentriert. Das neue Entscheidungssystem wird dafür verantwortlich sein, kritische und komplexe Entscheidungen schnell zu treffen, wenn sich ein autonomes Fahrzeug in einer dynamischen Umgebung befindet. So soll die Sicherheit der Fahrgäste sowie der Fußgänger und Fahrzeuge auf der Straße deutlich erhöht werden. SAIPS war für die Gestaltung wichtiger Aspekte des autonomen Fahrzeugprogramms von Ford verantwortlich, einschließlich der Entwicklung eines visuellen kognitiven Systems, mit dem das autonome Fahrzeug Fußgänger und Fahrzeuge auch bei schwierigen Wetter- oder Lichtverhältnissen erkennen kann.