Steven Armstrong, Ford

Steven Armstrong, Group Vice President and President, Europe, Middle East and Africa der Ford Motor Company muss weiter Kosten sparen. Bild: Ford

Für den Umzug, der noch der Genehmigung durch den Vorstand und einer Überprüfung durch örtliche Behörden bedarf, würden 1.700 Arbeitnehmer entweder in das Dunton Technical Centre oder in das Dagenham Diesel Centre versetzt.

Konsultationsphase mit Gewerkschaften

Ein Sprecher von Ford erklärte gegenüber der lokalen Zeitung Brentwood Echo: „Im Rahmen unserer Bemühungen zur Verbesserung der Fitness unseres Unternehmens treten wir mit unseren Gewerkschaftskollegen in eine Konsultationsphase über einen Vorschlag zur Konsolidierung unserer Niederlassungen in South East Essex."

Wenn es genehmigt wird, könnte der Umzug bis Ende September kommenden Jahres abgeschlossen sein. Es wird jedoch nicht erwartet, dass es in diesem Zusammenhang zu einem Arbeitsplatzabbau kommt. Die Büros in Brentwood sind seit über 50 Jahren wichtiger Bestandteil von Ford of Europe.