Geely

Geely hat jüngst seinen GE 11, eine elektrische Mittelklasselimousine, vorgestellt. Bild: Geely

Die Höchstgeschwindigkeit des GE11 liegt bei 150 km/h. Der chinesische Autobauer hat sich ehrgeizige Ziele für seine Elektrifizierung gesetzt: Bis Ende 2020 sollen 90 Fahrzeuge elektrifiziert werden. Laut Medienberichten gab die Geely Auto Group Anfang dieser Woche bekannt, dass sie die Einführung eines neuen Logos für ihre NEV-Einheit in Erwägung zieht.

Gemäß den Prognosen für alternative Antriebsproduktionen von IHS Markit basiert die GE11 (D-Segment) auf der BMA-Plattform und noch in diesem Jahr soll mit der Serienproduktion begonnen werden. Das Produktionsvolumen soll bei 12.500 Einheiten liegen; gefolgt von 19.900 Einheiten im Jahr 2020.

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?