Geely

Geely hat jüngst seinen GE 11, eine elektrische Mittelklasselimousine, vorgestellt. Bild: Geely

Die Höchstgeschwindigkeit des GE11 liegt bei 150 km/h. Der chinesische Autobauer hat sich ehrgeizige Ziele für seine Elektrifizierung gesetzt: Bis Ende 2020 sollen 90 Fahrzeuge elektrifiziert werden. Laut Medienberichten gab die Geely Auto Group Anfang dieser Woche bekannt, dass sie die Einführung eines neuen Logos für ihre NEV-Einheit in Erwägung zieht.

Gemäß den Prognosen für alternative Antriebsproduktionen von IHS Markit basiert die GE11 (D-Segment) auf der BMA-Plattform und noch in diesem Jahr soll mit der Serienproduktion begonnen werden. Das Produktionsvolumen soll bei 12.500 Einheiten liegen; gefolgt von 19.900 Einheiten im Jahr 2020.