GM Werk

GM hat mit dem Export der für Mexiko bestimmten Chevrolet Spark aus dem indischen Werk Talegaon begonnen. Bild: GM

Laut der indischen Economoc Times wurden jetzt die ersten 3.000 Chevrolet Beat, wie der Spark in Indien heißt, Richtung Mexiko verschifft. Der Produktionsstart der für Mittelamerika bestimmten Kleinwagen im Werk Talegaon in Marashtra startete vor einem Monat. In diesem Jahr sollen noch nahezu 20.000 Autos auf die lange Reise übers Meer geschickt werden. GM verkauft den Spark bereits in Mexiko, für dieses Jahr rechnet IHS Automotive insgesamt mit einem Absatz von 42.500 Einheiten. Bislang war der Kleinwagen aber wie die für Nordamerika bestimmten Einheiten in Südkorea produziert worden.

Der Export der Autos aus Indien sei Teil der GM-Strategie, den Subkontinent zur Produktionsdrehscheibe für die globalen Märkte auszubauen, zitiert Economivc Times den Indien-Chef des US-Herstellers, Arvind Saxena. Außerdem hat GM wohl noch freie Produktionskapazitäten in dem Werk.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern GM Fahrzeugproduktion

fv