Der Aufsichtsrat der Grammer AG hat Manfred Pretscher als neues Vorstandsmitglied bestellt. Pretscher wird neben dem designierten Vorstandsvorsitzenden Hartmut Müller und Finanzvorstand Alois Ponnath als Dritter im Bunde das Unternehmen führen. Hartmut Müller folgt zudem auf Dr. Rolf-Dieter Kempis, der als Vorstandsvorsitzender der Grammer AG zum 31. Juli 2010 ausscheiden wird.Pretscher gehört dem Unternehmen bereits seit 2008 an. Als Vorstandsmitglied wird er für den Bereich Sitzsysteme zuständig sein und zusätzlich als Arbeitsdirektor fungieren. Zudem wird er die Bereiche Einkauf und Operations sowie Operations Performance Management beim Automobilzulieferer und Hersteller von Sitzsystemen verantworten.

Manfred Pretscher ist gelernter Maschinenschlosser und absolvierte sein Ingenieursstudium an der Fachhochschule Würzburg/Schweinfurt sowie am Refa-Institut und der Freien Universität Berlin. Er bringt langjährige Erfahrung in Entwicklung, Vertrieb und Projektmanagement aus dem Automobilbereich, unter anderem bei einem großen französischen Automobilzulieferer, mit. Bei dem in Amberg ansässigen Unternehmen verantwortete er bisher den Produktbereich Truck sowie Group Projects.