Grammer Haselmühl

Der Zulieferer Grammer kauft den belgischen Elektronikspezialisten EiA. - Bild: Grammer

Das Unternehmen erweitere damit seine technologische Kompetenz im Bereich Elektronik, wie der Zulieferer für Automobil-Interieur und Sitzsysteme am Dienstag mitteilte. EiA Electronics ist auf die Entwicklung, die Integration und den Vertrieb von Elektronikkomponenten für Nutzfahrzeuge spezialisiert.

Mit der Übernahme von EiA Electronics setzt Grammer die angekündigte Erweiterung entlang der Wertschöpfungskette als Teil der mittelfristigen Konzernstrategie fort. Das Unternehmen EiA Electronics hat rund 50 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2010 einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro. Die Akquisition finanziert Grammer mit Mitteln aus der Kapitalerhöhung im April.

Alle Beiträge zu den Stichworten Grammer Faurecia

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke