Die Fertigstellung des Werkes mit einer Grundfläche von 17.000 m² ist für Mai 2011 geplant. Dort werden zukünftig jährlich 1,2 Millionen Sitzstrukturen produziert, die von CRH speziell für den neuen Ford Transit entwickelt wurden. Die Serienproduktion wird im April 2012 in der Türkei (für Ford Otosan in Gölcük) und in Großbritannien (für Ford in Southampton) starten. Nach Aufnahme der Produktion werden dort 350 Mitarbeiter im Dreischichtbetrieb beschäftigt sein.

Die C. ROB. HAMMERSTEIN Gruppe (CRH) mit Hauptsitz in Solingen ist der Spezialist für die Entwicklung und Produktion hochwertiger Komplettsitzstrukturen und Verstellsysteme für Sitze, Lenksäulen und variable Innenraumkonzepte. Namhafte Automobilhersteller und Sitzanbieter setzen auf Produkte von CRH. Das Unternehmen ist mit ca. 3300 Mitarbeitern an 13 Standorten in Deutschland, den USA, Ungarn, Rumänien, Türkei, Südafrika, Japan und China vertreten.