KSM Castings

Der Hildesheimer Autozulieferer KSM Castings ist an die chinesische Citic Dicastal Gruppe verkauft worden. - Bild: KSM Castings

Das teilte der Finanzinvestor Cognetas am Donnerstag mit, der das Unternehmen – früher ThyssenKrupp Fahrzeugguss – 2005 übernommen hatte. KSM Castings ist einer der führenden Anbieter von Leichtmetallkomponenten für Fahrwerk und Antriebsstrang. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt.

Im vergangenen Geschäftsjahr (bis März 2011) habe KSM Castings seinen Umsatz um 39 Prozent auf 401 Millionen Euro gesteigert. Citic Dicastal sei einer der weltweit wichtigsten Zulieferer von Aluminiumfelgen und eine Tochter der Citic Gruppe, eines der größten chinesischen Staatsunternehmen.

Kein Stellenabbau geplant

Die Übernahme muss von den Kartellbehörden in China noch genehmigt werden. Der Abschluss werde für die zweite Jahreshälfte 2011 erwartet. Ein Stellenabbau ist laut Unternehmensangaben nicht geplant, denn sowohl die derzeitige Geschäftsführung als auch die Mitarbeiter von KSM sind ein entscheidender Faktor für den langfristigen Erfolg des Unternehmens.

dpa-AFX