Hyundai Kona

Der elektrische Hyundai Kona soll zukünftig auch in Tschechien vom Band surren. Bild: Hyundai

| von Stefan Grundhoff

Nach Informationen der Business Korea Daily News beabsichtigt das Unternehmen, im kommenden Jahr 46.000 Einheiten des Kona Electric in Tschechien zu produzieren, wobei die Fertigung im ersten Quartal 2020 starten soll. Die Entscheidung für den Bau des Kona Electric im tschechischen Werk würde nicht nur die Produktion dieses Fahrzeugs näher an eine Schlüsselregion bringen, sondern auch die Verfügbarkeit dieses Modells erhöhen, das durch die weltweite Nachfrage eingeschränkt wurde.

Der Kona Electric wird derzeit nur in Ulsan (Südkorea) gebaut und IHS Markit prognostiziert, dass die Produktionleistung des Modells in seinem ersten vollen Jahr 2019 insgesamt 78.700 Einheiten erreichen wird. Die Erweiterung des Werks Nošovice würde den Druck auf Ulsan verringern und der dortige Output würde auf 68.400 Einheiten im kommenden Jahr und im Jahr 2021 auf 44.000 Einheiten sinken, so IHS Markit.