Hyundai Nexo

Seit einiger Zeit wird der Hyundai Nexo als Serienfahrzeug angeboten. Bild: Hyundai

| von Stefan Grundhoff

„Heute ist es vielleicht wettbewerbsfähig, aber in Zukunft können wir nicht wachsen “, sagte Sae Hoon Kim, Leiter der Brennstoffzellenabteilung bei Hyundai. Der koreanische Autobauer ist einer der wenigen Autohersteller, die bereits seit längerem ein FCEV-Angebot haben. Das Tucson FCEV wurde 2013 als eines der ersten Serienfahrzeuge weltweit eingeführt. Ziel des Autoherstellers ist es, seine Führungsposition in der Brennstoffzellentechnologie durch verstärkte Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen auszubauen und gleichzeitig die Technologie kleiner und billiger zu machen, um diese auf kleinere Fahrzeuge anzuwenden. Im Rahmen dieser Bemühungen stellte Hyundai im vierten Quartal 2017 einen wasserstoffbetriebenen Bus vor und begann Anfang 2019 mit dem Verkauf des neuen Brennstoffzellen-SUV vom Typ Nexo.