Vertreter der Personalabteilung stehen bei den Schaeffler-Karriere-Events auf der IAA als Ansprechpartner zur Verfügung. Bild: Schaeffler

Vertreter der Personalabteilung stehen bei den Schaeffler-Karriere-Events auf der IAA als Ansprechpartner zur Verfügung. Bild: Schaeffler

Schaeffler nutzt die Messe als Plattform, um mit Nachwuchsfachkräften und potenziellen neuen Mitarbeitern in Kontakt zu treten. „Die IAA ist die weltweit wichtigste Mobilitätsmesse. Wir möchten uns hier nicht nur als weltweit führender Automobil- und Industriezulieferer präsentieren, sondern auch als innovativer und attraktiver Arbeitgeber“, sagt Kurt Mirlach, Vorstand Personal und Arbeitsdirektor.

So gibt es am Montag 21. und Dienstag 22. September Recruiting-Tage, in denen Schaeffler vor Ort für die Sparte Automotive neue Mitarbeiter im technischen Bereich. Alle vakanten Stellen sind im Internet auf der Schaeffler-Karriere-Seite www.schaeffler.de/career unter „IAA-Karriere-Events“ zu finden. Ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber werden zu einem persönlichen Gespräch auf die IAA eingeladen. Voraussetzung ist eine Bewerbung vorab. Am Mittwoch, 23. September, können eingeladene Studenten ihre Kompetenzen in einem Auswahlworkshop unter Beweis stellen und sich so eines der begehrten Auslandspraktika bei Schaeffler sichern. Am Donnerstag, 24. September, dreht sich alles um das Ausbildungsangebot bei Schaeffler. Am Stand stehen Ausbilder zur Verfügung, um die verschiedenen Ausbildungsberufe so praxisnah wie möglich vorzustellen. Am Freitag, 25. September, erhalten Interessierte bei einer individuellen Bewerberberatung Informationen über Einstiegsmöglichkeiten bei Schaeffler sowie Tipps für ihre erfolgreiche Bewerbung.
Schaeffler findet man in Halle 5.1 am Stand A04.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern IAA 2015 Schaeffler

fu