Nachdem bekannt wurde, dass Daimler über Jahre hinweg in vielen Ländern Regierungsbeamte bestochen

Nachdem bekannt wurde, dass Daimler über Jahre hinweg in vielen Ländern Regierungsbeamte bestochen hat, wurde ein System eingerichtet, über das Vorwürfe anonym eingereicht werden können. - Bild: Daimler

Davon seien aber lediglich zehn Prozent der Fälle wirklich gravierend gewesen. Im Jahr zuvor waren noch 1100 Hinweise eingegangen, etwa 100 davon hatten sich tatsächlich als schwere Regelverstöße entpuppt.

Der Dax-Konzern hatte sich 2010 schuldig bekannt, über zehn Jahre hinweg in mindestens 22 Ländern Regierungsbeamte für lukrative Aufträge bestochen zu haben. Daraufhin hatte der Konzern ein Hinweisgebersystem eingereicht, über das Vorwürfe anonym eingereicht werden können.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Daimler Mercedes

dpa-AFX/Andreas Karius