• Audi A6: Die Ingolstädter setzten 2015 gut 287.700 Exemplare des Modells ab. Laut Prognose des Analyse-Instituts IHS Automotive werden es im Jahr 2020 nur noch rund 258.000 Einheiten sein. Bild: Audi

    Audi A6: Die Ingolstädter setzten 2015 gut 287.700 Exemplare des Modells ab. Laut Prognose des Analyse-Instituts IHS Automotive werden es im Jahr 2020 nur noch rund 258.000 Einheiten sein. Bild: Audi

  • Audi A8: 2015 verkaufte die VW-Tochter rund 33.000 Einheiten der Luxus-Limousine. 2020 werden es laut IHS-Prognose knapp 36.000 sein. Bild: Audi

    Audi A8: 2015 verkaufte die VW-Tochter rund 33.000 Einheiten der Luxus-Limousine. 2020 werden es laut IHS-Prognose knapp 36.000 sein. Bild: Audi

  • BMW 5er: Im vergangenen Jahr setzten die Münchner fast 340.000 Exemplare des 5er ab. 2020 werden laut den IHS-Analysten rund 350.000 Einheiten sein. Bild: BMW

    BMW 5er: Im vergangenen Jahr setzten die Münchner fast 340.000 Exemplare des 5er ab. 2020 werden laut den IHS-Analysten rund 350.000 Einheiten sein. Bild: BMW

  • BMW 7er: 2015 verkaufte der Münchner Premiumhersteller gut 38.400 Einheiten ihres Luxusliners. Im Jahr 2020 werden es mehr als 49.300, so die IHS-Prognose. Bild: BMW

    BMW 7er: 2015 verkaufte der Münchner Premiumhersteller gut 38.400 Einheiten ihres Luxusliners. Im Jahr 2020 werden es mehr als 49.300, so die IHS-Prognose. Bild: BMW

  • Mercedes E-Klasse: Im vergangenen Jahr setzten die Schwaben fast 276.000 Exemplare der E-Klasse ab. Die IHS-Analyse besagt, dass es im Jahr 2020 mehr als 327.500 Einheiten sein werden. Bild: Daimler

    Mercedes E-Klasse: Im vergangenen Jahr setzten die Schwaben fast 276.000 Exemplare der E-Klasse ab. Die IHS-Analyse besagt, dass es im Jahr 2020 mehr als 327.500 Einheiten sein werden. Bild: Daimler

  • Mercedes S-Klasse: 2015 verkaufte der Stuttgarter Autobauer fast 100.000 Einheiten seines Topmodells. 2020 werden es laut IHS-Prognose wohl nur noch gut 77.400 Exemplare sein. Bild: Daimler

    Mercedes S-Klasse: 2015 verkaufte der Stuttgarter Autobauer fast 100.000 Einheiten seines Topmodells. 2020 werden es laut IHS-Prognose wohl nur noch gut 77.400 Exemplare sein. Bild: Daimler