Mercedes-Stern

Service wird bei Mercedes groß geschrieben, so zumindest die Einschätzung der Kunden – laut der aktuellen J.D. Power-Erhebung. Bild: Daimler

Im Volumen-Segment schneidet Mazda mit einer noch höheren Service-Bewertung noch besser ab. Erstmalig hat J.D. Power in diesem Jahr zwei separate Studien erstellt, die auf einer Befragung von über 14.000 Autofahrern basieren. Bei der Langzeitproduktstudie VDS (Vehicle Dependability Study) wurden 27 Hersteller mit 73 verschiedenen Modellbaureihen bewertet. Hier ist Mazda der Hersteller mit dem besten Wert, der Honda Jazz das bestplatzierte aller Modelle.

Bei der zweiten Studie, dem Customer Service Index (CSI), wird die Service-Zufriedenheit der Kunden mit ihrem Vertragshändler bewertet. Hier sammelt Mercedes die meisten Punkte bei den Premiumherstellern, gefolgt von Volvo. Bei den Volumenherstellern holt sich Mazda den Sieg vor Toyota.

Die Sieger 2015:

  • Beste Automarke Premium (Service bzw. CSI): Mercedes
  • Beste Automarke Volumen (Service bzw. CSI): Mazda
  • Kleinstwagen: VW Up! (Zuverlässigkeit bzw. VDS)
  • Kleinwagen (Zuverlässigkeit bzw. VDS): Skoda Fabia
  • Untere Mittelklasse (Zuverlässigkeit bzw. VDS): Mazda 3
  • Mittelklasse (Zuverlässigkeit bzw. VDS): Toyota Avensis
  • Kompakte Vans (Zuverlässigkeit bzw. VDS): Opel Meriva
  • Kompakte SUV (Zuverlässigkeit bzw. VDS): BMW X1
Zuverlässigkeits-Studie J.D. Power

Quelle: J.D. Power