Gute Nachrichten für Mercedes-Benz. Bei einer Studie des renommierten Marktforschungsunternehmen J.D. Power landete der schwäbische Auto-Hersteller bei der Kundenzufriedenheit auf Platz eins.

Das kann sich doch sehen lassen: Mit keiner anderen Automobil-Marke sind ihre Besitzer so zufrieden wie mit Mercedes-Benz. Dies belegt eine große Umfrage des weltweit renommierten J.D. Power and Associates Index über die Zufriedenheit von Autokäufern. Mercedes-Benz belegte in dieser Studie unter allen Marken den ersten Platz. Außerdem gewannen die Mercedes-Benz C-Klasse und der CLK ihre Kategorien. Damit steuern die zufriedensten Autofahrer Deutschlands einen Mercedes-Benz.

Die besten Kenner sind die Kunden – nach dieser Erkenntnis untersucht das weltweit agierende, 1968 gegründete Marktforschungsunternehmen J.D. Power mit Hauptsitz in Los Angeles regelmäßig die Zufriedenheit von Automobilbesitzern. Für die J.D. Power 2010 Vehicle Ownership Satisfaction Study 2010SM wurde die Umfrage zum zweiten Mal online durchgeführt. Sie schloss 16.330 Autofahrer in Deutschland ein, die nach den Erfahrungen mit ihrem Auto befragt wurden. Die Teilnehmer mussten ihr Automodell seit etwa zwei Jahren fahren und damit ca. 34.000 Kilometer zurückgelegt haben. Insgesamt standen so Erfahrungen über eine Strecke von über 500 Millionen Kilometern zur Verfügung. Beurteilungskriterien waren Qualität, Zuverlässigkeit, Attraktivität, Service und Unterhaltskosten, um Stärken und Schwächen der einzelnen Autos zuverlässig erfassen zu können.

Mehr als 100 Modelle, eingeteilt in neun Klassen, gingen in die J.D. Power Vehicle Ownership Satistfaction Study (VOSSSM) ein, die als Kaufberater gilt. Den ersten Platz unter allen Marken belegte Mercedes-Benz. Die C-Klasse und der CLK schlossen gleichzeitig in ihrem Segment als Sieger ab.

Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb & Marketing “Wir wollen unsere Kunden durch unsere Produkte, aber natürlich auch mit unserer Betreuung und mit unserem Service begeistern. Wir freuen uns, dass wir uns in allen Bereichen und in unterschiedlichen Märkten nachweislich verbessert haben. Nicht umsonst ist eine begeisternde Kundenbetreuung und in allen Bereichen erlebbare Qualität auch in der Markenpositionierung von Mercedes-Benz fest verankert – und das Ergebnis Bestätigung unserer Arbeit”

Das positive Bild der Premium-Automobilmarke Mercedes-Benz runden die jüngsten Restwert-Prognosen unabhängiger Marktforscher ab. Danach ist für vier Mercedes-Benz Modelle der geringste Wertverlust in ihrem Segment zu erwarten. Die E-, C-, S- und R-Klasse dürfen sich deshalb “Wertmeister 2010″ nennen. Mercedes-Benz Fahrzeuge gelten damit insgesamt als die zuverlässigsten und wertbeständigsten – ein wichtiger wirtschaftlicher Vorteil.