In der Computer-Animation steht das Entwicklungszentrum  von JLR in Fen End bereits, realer

In der Computer-Animation steht das Entwicklungszentrum von JLR in Fen End bereits, realer Baubeginn ist im Jahr 2016. Bild: JLR

AUTOMOBIL PRODUKTION hat bereits über das Vorhaben berichtet, nun gab es grünes Licht für das Projekt auf dem Gelände eines alten Flughafens. Wie der britische Hersteller mitteil, sollen in dem hochmodernen Test- und Entwicklungszentrums 300 Ingenieure des Jaguar Land Rover Vehicle Operations Teams einen Arbeitsplatz finden. Der Bau der Anlage werde im kommenden Jahr beginnen.

JLR-Entwicklungsmanager Sukhi Clark sagte: “Der Bau unseres neuen Testzentrums wird den alten Flugplatz wiederbeleben und einen Beitrag zur Wirtschaft der West Midlands leisten. Wir möchten unseren künftigen Nachbarn und den lokalen Behörden Dank aussprechen – ohne sie wäre dieses Projekt nicht zu realisieren.”

Jaguar Land Rover hat das Gelände Fen End im September 2014 erworben. Heute arbeiten dort mehr als 300 IT-Fachkräfte. Zudem wurde die zum Gelände gehörende Teststrecke in den Sommermonaten für die Ausrichtung der Jaguar Land Rover Heritage Drive Experiences Veranstaltungsreihe genutzt. Fen End blickt auf eine lange Motor- und Militärgeschichte zurück: Das Gelände war während des Zweiten Weltkriegs als Stützpunkt Honiley der Royal Air Force bekannt und wurde von diversen Luftgeschwadern als Basis genutzt. Nach dem Krieg wurde Fen End in eine Teststrecke umgewandelt.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern JLR Entwicklung

fv