JLR_Land-Rover-Evoque_Elektromobilitaet

JLR will angeblich bereits im Jahr 2018 eine elektrische Version des Evoque an den Markt bringen. Bild: JLR

Jaguar hat von JLR grünes Licht für die Entwicklung eines Elektro-SUVs erhalten. Wie aus einem Bericht von Autocar hervorgeht, soll das geplante Fahrzeug auf dem Konzept Evoque-e von Land Rover basieren. Der SUV wird vermutlich noch dieses Jahr enthüllt werden und soll schon 2018 an den Markt kommen. Es wird erwartet, dass der Geländewagen sich größentechnisch unter dem F-Pace einordnen wird. Als Antrieb werden laut Autocar zwei Elektromotoren dienen. So wird vorne ein 144-PS-Motor sitzen, während die Hinterräder von einem 195-PS-Motor angetrieben werden. Die Plattform soll auch als Basis für größere SUVs des JLR-Konzerns dienen.

Zudem unterstreicht Jaguar seine elektrischen Ambitionen mit der Rückkehr in den Motorsport. Der Hersteller präsentierte am 8. September seinen I-Type 1. Der elektrische Einsitzer soll in Zukunft als Teil des Panasonic Jaguar Teams in der Formel E um den Sieg kämpfen.