Google-Carprojekt-autonomes-Fahren-2-16

Internet-Riese Google scheint die nächste Phase seines Autoprojekts einzuleiten und nun konkret die Serienfertigung seines autonom fahrenden Autos einzuleiten. So berichtet Reuters USA darüber, dass Google Dutzende neue Jobs ausgeschrieben hat. Dabei gehe es in der Mehrzahl um Tätigkeiten, die konkret mit der Fahrzeugproduktion verbunden sind. Gesucht werden unter anderem Experten für das Design von Produktionslinien, die Optimierung von Produktionsprozessen und Fertigungsabläufe von Autos mit elektrischem Antrieb. Zudem scheint Google auch seine Arbeit im Bereich Forschung und Entwicklung weiter zu intensivieren. So sucht das Unternehmen laut Crain´s Detroit Business im Raum Michigan nach einem 30.000 Quadratmeter großen Gelände – explizit im Zusammenhang mit dem Car-Projekt.

 Nach Einschätzung von IHS Automotive liefern die jetzigen Job-Ausschreibungen noch keine klaren Indizien, dass Google tatsächlich eine eigene Fahrzeugproduktion aufbaut. Die Stellengesuche könnten auch damit im Zusammenhang stehen, dass es für die Serienentwicklung des Autos auch tiefgreifendes Verständnis für Produktionsprozesse braucht.

In entsprechenden Aussagen hatte John Krafcik, Chef des Car-Projekts, zuletzt den Eindruck erweckt, dass Google bei der Fertigung des Autos eher einen Partner in der Autoindustrie sucht.