Hyundai ix25

Der ix25 soll Hyundais Verkaufszahlen in China weiter in die Höhe treiben. – Bild: Hyundai

Insbesondere im Kompakt-SUV ix25 sehen die Branchenkenner einen Wachstumstreiber. Ohnehin kann der koreanische Autobauer beeindruckende Wachstumszahlen seit seinem Markteintritt ins Reich der Mitte vor 12 Jahren vorweisen. Waren es 2002 lediglich 11.963 verkaufte Einheiten, konnte Hyundai 2013 erstmals mehr als eine Million Fahrzeuge in China absetzen.

Auch in diesem Jahr ist der Autobauer wieder auf einem guten Weg. In den ersten neun Monaten 2014 konnten die Koreaner bereits 812.399 Einheiten im Reich der Mitte an Kunden ausliefern. Seit 2002 konnte der Autobauer insgesamt sechs Millionen Autos auf dem größten Automarkt der Welt verkaufen.

Alle Beiträge zum Stichwort Hyundai

Gabriel Pankow