VW Stammwerk Wolfsburg

Volkswagen am Stammsitz Wolfsburg: Die Entscheidung über die Nachfolge von Ferdinand Piëch im VW-Aufsichtsrat wird vermutlich noch etwas dauern. Bild: Volkswagen

Es handele sich nur um eine normale Routine-Sitzung des Gremiums, die obligatorisch nach Anteilseigner-Treffen stattfinde. Die Zusammenkunft im Anschluss an die Hauptversammlung dürfte demnach nur kurze Zeit dauern. Inhaltlich stehe der vakante Vorsitz nicht zur Debatte, hieß es.

Der langjährige VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch hatte seinen Chefkontrolleursposten Ende April geräumt, seither ist die Nachfolge unklar. Ex-IG-Metall-Chef Berthold Huber leitet den Aufsichtsrat derzeit kommissarisch. Medien hatten zuletzt spekuliert, dass nun angeblich noch am Dienstag eine Entscheidung anstehen solle.

kreise-bei-vw-noch-keine-entscheidung-zu-piech-nachfolge_125772_2.jpg Alle Artikel zum Machtkampf um die VW-Spitze

dpa-AFX/ks

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?