Kuka USA Jeep Wrangler

Kuka hat die Erwartungen beim Umsatz zwar verfehlt, beim Ergebnis aber die eigenen Ziele übertroffen. - Bild: Kuka

Das operative Ergebnis (Ebit) stieg im vierten Quartal um 19 Prozent auf 32,9 Millionen Euro, wie das im MDax notierte Unternehmen am Mittwoch auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Der Umsatz legte im Schlussquartal um 3,3 Prozent auf 447 Millionen Euro zu.

Analysten hatten mit einem höheren Umsatz gerechnet, beim operativen Ergebnis übertraf Kuka jedoch die Erwartungen der Experten. Seine eigenen Ziele für 2013 konnte das Unternehmen beim Gewinn ebenfalls überbieten. Die operative Marge (gemessen am Ergebnis vor Zinsen und Steuern) sollte bei rund 6,5 Prozent liegen – hier hat Kuka 6,8 Prozent geschafft. Die Augsburger hatten sich einen Umsatz von rund 1,8 Milliarden Euro vorgenommen – herausgekommen sind nun 1,78 Milliarden. Eine Prognose für das laufende Jahr gab Kuka am Mittwoch zunächst nicht.

Alle Beiträge zum Stichwort Kuka

dpa/AFX/Andreas Karius