Lada Cross

Der Lada Cross ist nunmehr als Kombiversion SW zu bekommen. Bild: Lada

Der 4,42 Meter lange Vesta SW Cross ist keine echte Geländeversion, sondern ein Variante, die wie die Limousinenvariante allein im Offroad-Look unterwegs ist und allein über einen Vorderradantrieb verfügt. Angetrieben wird der Crossover entweder von einem 1,6 Liter oder einem 1,8 Liter großen Vierzylinder-Saugmotor mit 106 bzw. 122 PS. großen Der Vesta Cross verfügt über eine erweiterte Bodenfreiheit von 203 mm gegenüber dem Standardmodell und baut auf der SW-Kombiversion auf. Der Umsatz des Lada Vesta stieg im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 60 Prozent auf 24.300 Einheiten.

  • Lada Vesta Kombi: kostet mindestens 12.990 Euro

    Der Lada Vesta Kombi kostet mindestens 12.990 Euro. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: soll die deutschen Kunden zum Kauf animieren

    Mit dem Kombi will Lada die deutschen Kunden zum Kauf animieren. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: Cockpit deutlich moderner

    Das Cockpit schaut deutlich moderner aus, als bisher. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: 1.6-Liter-Motor mit 106 PS

    Der 1.6-Liter-Motor hat 106 PS. Bild: press-inform / Gomoll

  • Lada Vesta Kombi: "X" ist das vorherrschende Motiv im Design

    Das "X" ist das vorherrschende Motiv im Design. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: Ablagefächer auch unter dem Ladeboden

    Auch unter dem Ladeboden gibt Ablagefächer. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: 4,41 Meter lang

    Der Lada Vesta Kombi ist 4,41 Meter lang. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: nach 12,9 Sekunden auf 100 km/h

    Nach 12,9 Sekunden sind 100 km/h erreicht. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: 180 km/h Höchstgeschwindigkeit

    Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 180 km/h. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: Verbesserungen beim Infotainment

    Auch beim Infotainment sind die Verbesserungen unübersehbar. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: noch mit Halogenscheinwerfern

    Der Lada Vesta Kombi hat noch Halogenscheinwerfer. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: manuelle Klimaanlage ist serienmäßig

    Eine manuelle Klimaanlage ist serienmäßig. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: USB-Buchse an Bord

    Auch eine USB-Buchse ist an Bord. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: Becherhalter gehören dazu

    Becherhalter gehören dazu. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: viel Kopffreiheit

    Hinten wird es erst ab einer Größe von 1,90 Meter um den Kopf herum eng. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: Anleihen bei Renault-Nissan sind unübersehbar

    Die Anleihen bei Renault-Nissan sind unübersehbar. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: Klimaautomatik gegen Aufpreis

    Gegen Aufpreis gibt es auch eine Klimaautomatik. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: beide Sitze beheizbar

    Auch vorne können beide Sitze beheizt werden. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: Tempomat

    Der Lada Vesta Kombi verfügt auch über einen Tempomaten. Bild: press-inform / Lada

  • Lada Vesta Kombi: hohe Ladekante

    der Lada Vesta Kombi hat eine recht hohe Ladekante. Bild: press-inform / Lada