MAN Lkw

Zwar legten die Neuzulassungen in der Europäischen Union zum achten Mal in Folge zu. Allerdings verkauften sich kleine und große Lastwagen zunehmend schlechter - Bild: MAN

Insgesamt schlugen die Verkäufer 151.571 Fahrzeuge los, wie der Branchenverband Acea am Mittwoch mitteilte. In Frankreich und Großbritannien gingen die Verkäufe in diesen Segmenten deutlich zweistellig zurück.

Spanien verbuchte bei den Nutzfahrzeugen insgesamt mit einem Plus von 54,6 Prozent erneut den stärksten Zuwachs in der EU unter den wichtigsten Märkten. Auch in Italien (+15,2%) stieg die Nachfrage zweistellig. In Frankreich legten die Nutzfahrzeug-Neuzulassungen immerhin noch um 0,4 Prozent zu. In Deutschland hingegen sanken die Verkäufe um 2,1 Prozent. Noch schlimmer erwischte es nur Großbritannien mit einem Abschlag von 3,6 Prozent.

Alle Beiträge zum Stichwort Nutzfahrzeugmarkt

dpa/Marina Reindl